Personalratswahlen 2021 - Diesmal GEW wählen!

Meldungen

Personalratswahlen bei der Landeshauptsstadt München

Die GEW tritt mit erfahrenen, engagierten und verlässlichen Kolleg*innen zu den Personalratswahlen 2021 an.

In diesem Jahr finden im Öffentlichen Dienst Personalratswahlen statt. Gewählt wird u.a. in Kommunen, Schulen und Hochschulen. In der Landeshauptstadt München werden vom 13. bis 15.07.2021 die örtlichen Personalräte (öPR) in den Schulen, Kitas, Tagesheimen, Einrichtungen und Dienststellen gewählt. Ebenso werden die Stufenvertretungen auf Referatsebene (RPR) und auf der Stadtebene (GPR) gewählt.

Auch in der Landeshauptsstadt München tritt die GEW wie in Nürnberg, Würzburg, Regensburg und anderen bayerischen Kommunen wieder mit eigenständigen Vorschlagslisten und Kandidat*innen auf allen Ebenen zur Wahl an.

Für den Referatspersonalrat (RPR) beim Referat für Bildung und Sport (RBS) sowie beim Gesamtpersonalrat geht die GEW München mit jeweils einer Wahlvorschlagsliste für Arbeitnehmer*innen und Beamt*innen mit dem Kennwort „Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)“ in die Wahlen.

Erstmals tritt die GEW München mit einer eigenständigen Wahlvorschlagsliste für die Wahl des öPR bei den Tagesheimen an. Für die Wahl des öPR KITA gibt es für die bevorstehende Wahl wieder ein starkes und erfahrenes GEW-Team als Wahlangebot für die Beschäftigten.

Im Sozialreferat der LHM wird es gemeinsame Wahlvorschläge in Kooperation mit ver.di geben.

Bitte unterstützen Sie Personalräte durch Deine/Ihre Teilnahme an der Wahl und vor allem die GEW durch Ihre Stimmen für unsere kompetenten, streitbaren und verlässlichen Kandidat*innen.

Mathias Sachs (GPR-Vorstandsmitglied): „Ich verspreche Ihnen, dass unsere erfahrenen und engagierten Kandidat*innen Ihre Interessen entschlossen und konsequent vertreten werden. All diese Frauen und Männer wissen aus eigenem Erleben wie schön und erfüllend die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist und kennen gleichzeitig die Probleme und Schwierigkeiten, vor denen die Beschäftigten in den Einrichtungen und Dienststellen tagtäglich stehen. Gute Arbeit zu stärken, Verbesserungen durchzusetzen und Verschlechterungen abzuwehren liegt den Kandidat*innen der GEW deshalb auch persönlich am Herzen.“

Alexander Lungmus (Sprecher des GEW Stadtverbandes München und Stellv. Vorsitzender im RPR beim RBS): „Ob im Zusammenhang mit Einstellungen, Eingruppierungen oder Kündigungen, Beratung, Information oder Lösung von Konflikten – bereits in der Vergangenheit waren gut informierte, beharrliche Personalräte sehr wichtig. In den kommenden 5 Jahren wird engagierte Personalratsarbeit und starker gewerkschaftspolitischer Einsatz wichtiger denn je.“

Hilger Uhlenbrock (Mitglied im Landesvorstand der GEW Bayern, Sprecher der Landesfachgruppe Sozialpädagogische Berufe) weiter: „Die aktuelle Pandemie wird auch für alle städtischen Beschäftigten in den Referaten der LHM Herausforderungen und Zumutungen hinterlassen, deren Bewältigung und Abwehr viel Kraft verlangen. Deshalb unterstützen Sie die GEW-Kandidat*innen dabei, Ihre Interessen wirksam vertreten zu können. Bitte schenken Sie den erfahrenen, engagierten und verlässlichen Kolleg*innen der GEW Ihr Vertrauen und wählen Sie diese!“

Die GEW München - demokratisch - kompetent - streitbar



(c) 2021 GEW Stadtverband München
Kontakt
Impressum
Datenschutz
GEW Stadtverband München
Neumarkter Straße. 22
81673 München
Tel.: 089 -544081-50
Fax: 089 - 544081-22
E-Mail: info[at]gew-muenchen.de
S-Bahn Leuchtenberg Ring S1, S2, S4, S6, S8, Fußweg 5 Min
Einsteinstraße Bus 59, 149, 9410, X30, N74 Tram 19
Ampfingstraße Tram 31, N19, Bus 59
Content Management System:
typo3 - http://www.typo3.org