Stadtverband München Pressemitteilung: Die GEW München zum Schulstart im neuen Jahr 2021

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

Machen Sie endlich Ihre Hausaufgaben, Herr Ministerpräsident Dr. Söder und Herr Kultusminiser Dr. Piazolo!

Zum Jahresanfang fällt die Entscheidung der Staatsregierung, den Lockdown zu verschärfen…

mehr

[Bericht] Kundgebung - Wo gespart wird ist eine politische Entscheidung !

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

Die Stadt München will in ihrem Haushalt gute 200 Millionen Euro einsparen, sowohl Personal als auch Sachkosten. Angeblich wegen der Corona-Pandemie. Doch Kürzungen sind keine neue Erfindung sondern…

mehr

Bericht: Jetzt reichts! Wir haben genug gefroren!

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

Unter diesem Motto rief der Jugendverband SDAJ am 11. Dezember 2020 vor allem Schüler*innen zum Protest für bessere Schulverhältnisse in der Pandemie auf.

mehr

Das kann erst eimal nur der Anfang sein! Protestkundgebung gegen das geplante Bayerische Hochschulgesetz.

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

Studierende und Wissenschaftler*innen demonstrieren gegen die bayerische Hochschulreform in drei bayerischen Universitätsstädten am 1.Dezember 2020 gegen die Pläne der Staatsregierung, die bayerische…

mehr

Bayerische Hochschulreform: GEW Bayern unterstützt die Initiative Geistes- und Sozialwissenschaften

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

GEW Bayern unterstützt die Initiative Geistes- und Sozialwissenschaften

Ende Oktober hat die bayerische Staatsregierung ein Eckpunktepapier zur Hochschulreform vorgelegt, mit dem der neoliberale…

mehr

Sparmaßnahmen der Stadt München für 2021 im Sozial- und Gesundheitsbereich! Aufruf zum Protest!

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Termine

Mit Beginn der Pandemie hat sich sehr deutlich gezeigt, dass Gesundheits- und Soziale Dienste für das Funktionieren einer Gesellschaft entscheidend sind. Für viele wurde sichtbar, dass die Arbeitsbedingungen in diesen Bereichen schon vor Corona prekär waren. Mit der Corona-Krise haben sich unsere…

mehr

"Jetzt reichts! Wir haben genug gefroren!"

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Termine

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die GEW München unterstützt die Schüler*innendemo am 11.12. Unter dem Motto "Jetzt reichts! Wir haben genug gefroren!" protestieren Münchner Schüler*innen gegen die unzureichenden Maßnahmen, Schüler*innen und Lehrkräfte in der Pandemie zu schützen und den Lehrbetrieb…

mehr

Kundgebungen: Gegen Wissenschaftsfabriken für Profite als schöne neue Hochschulwelt!

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Termine

Anlässlich der geplanten Novelle des Bayerisachen Hochschulgesetzes ruft die Initiative Geistes- und Sozialwissenschaften zu Kundgebungen in München (Odeonsplatz) und Nürnberg (Hallplatz) für den 1. Dezember 2020 jeweils um 15 Uhr auf. Die GEW unterstützt den Protest.

mehr

GEW ruft Mitglieder in München zum Warnstreik auf

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Termine GEW öffentlich

Für Montag, den 19. Oktober ruft die Bildungsgewerkschaft GEW Beschäftigte zum Warnstreik auf. Dazu wird es in München am Stachus zwischen 09.00 und 11.00 Uhr einen Infostand der Bildungsgewerkschaft geben, bei dem die Beschäftigten Ihre Forderungen zum Ausdruck bringen können.…

mehr

Fachkräftemangel in der Region München - Gemeinsam anpacken!

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Termine

Folgeveranstaltung-Fachaustausch

Wo kommen zukünftige Sozialarbeiter*innen her?!

Qualität der Lehre erhalten & Strategien gemeinsam entwickeln

mehr

Stadtverband München Pressemitteilung: Die GEW München zum Schulstart im neuen Jahr 2021

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

Machen Sie endlich Ihre Hausaufgaben, Herr Ministerpräsident Dr. Söder und Herr Kultusminiser Dr. Piazolo!

Zum Jahresanfang fällt die Entscheidung der Staatsregierung, den Lockdown zu verschärfen und für Schulen Distanzunterricht anzuordnen. Gleichzeitig teilt sie mit, dass die …

mehr

[Bericht] Kundgebung - Wo gespart wird ist eine politische Entscheidung !

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

Die Stadt München will in ihrem Haushalt gute 200 Millionen Euro einsparen, sowohl Personal als auch Sachkosten. Angeblich wegen der Corona-Pandemie. Doch Kürzungen sind keine neue Erfindung sondern immer in der Diskussion. In dieser Größenordnung werden sie zu massiven Verwerfungen führen, nicht zu…

mehr

Bericht: Jetzt reichts! Wir haben genug gefroren!

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

Unter diesem Motto rief der Jugendverband SDAJ am 11. Dezember 2020 vor allem Schüler*innen zum Protest für bessere Schulverhältnisse in der Pandemie auf.

mehr

Das kann erst eimal nur der Anfang sein! Protestkundgebung gegen das geplante Bayerische Hochschulgesetz.

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

Studierende und Wissenschaftler*innen demonstrieren gegen die bayerische Hochschulreform in drei bayerischen Universitätsstädten am 1.Dezember 2020 gegen die Pläne der Staatsregierung, die bayerische Hochschullen zu Wirtschaftsunternehmen umzubauen. Die Initiative Geistes- und Sozialwissenschaften…

mehr

Bayerische Hochschulreform: GEW Bayern unterstützt die Initiative Geistes- und Sozialwissenschaften

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

GEW Bayern unterstützt die Initiative Geistes- und Sozialwissenschaften

Ende Oktober hat die bayerische Staatsregierung ein Eckpunktepapier zur Hochschulreform vorgelegt, mit dem der neoliberale Umbau der bayerischen Hochschullandschaft hin zu "unternehmerischen Hochschulen" weiter vorangetrieben…

mehr
Zur Zeit keine Termine vorhanden.