Stellenausschreibung: Lehramtskampagne der GEW Bayern am Standort München

Für die Aktivitäten der GEW an den Hochschulstandorten mit Lehramtsstudiengängen suchen wir zum 1. August zwei neue WerberInnen in München. Die GEW Bayern vergütet zu diesem Zwecke zwei Studentische Hilfskräfte mit jeweils 4 Stunden pro Woche. Der Stundenlohn beträgt bei vier Wochenstunden zur Zeit 16,30 Euro. Die Stellen sind befristet auf die Dauer des Studiums bzw. den Wechsel des Studienortes.

Zu den Aufgaben des/der Stelleninhaber*in gehört die Mitarbeit in der Lehramtskampagne der GEW Bayern. Hierzu gehört unter anderem die Teilnahme an den bayernweiten Koordinierungstreffen der Lehramtskampagne (zweimal jährlich, meist in München oder Nürnberg, jeweils einmal eintägig und einmal zweitägig), das Verwalten und Verteilen von Informationsmaterial an den Münchner Hochschulen sowie die Organisation von Informationsveranstaltungen usw.
Einstellungsvoraussetzungen sind u.a.: Immatrikulation an einer Münchner Universität in einem Lehramtsstudium (oder ggf. in einer Gesellschaftswissenschaft) bei möglichst mindestens zwei verbleibenden Hochschulsemestern, die Bereitschaft zur vertieften Einarbeitung in gewerkschaftliche Positionen, Eigeninitiative, Kreativität sowie Kommunikations- und Organisationsgeschick sowie die Mitgliedschaft in der GEW.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, etc.) bitte bis spätestens 14. Juli 2019 per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung LAW“ an info(at)gew-muenchen.de (max. 5 MB; bitte alle Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer Datei).
Mehr Infos unter https://www.gew-bayern.de/LaW_Muc_2019