Solidaritätsaktion mit den MVG-BusfahrerInnen

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

Im Rahmen des Warnstreiks der MVG-BusfahrerInnen am 09. Oktober hielt ein Sprecher für die GEW-München / Fachgruppe soziale Berufe ein Solidaritätsgrußwort. Dabei betonte er vor allem, dass die Losung "Mehr von uns ist besser für Alle" sowohl auf den Pflegebereich, wie auf den Erziehungsdienst als auch auf die FahrerInnen der MVG zutriftt. Deswegen mache es Sinn eine gemeinsame Streikfront aufzubauen, um die berechtigten Forderungen aller streikenden KollegInnen durchsetzen zu können.

Zurück zur News-Übersicht