Generation Corona – Lasst uns nicht hängen: Beste Bildung und Erziehung!

Erstellt von GEW Stadtverband München | |   Meldungen

In der Tagesschau von Mittwoch, den 28.04. nahm diese Meldung breiten Raum ein:

„Der Städtetag ist besorgt. Millionen von Kindern und Jugendlichen leiden unter den Folgen der Corona-Pandemie. Die Pandemie hinterlässt Spuren in Körper und Seele.“

Die Bundesfamilienministerin verwies – erneut – auf die Folgen insbesondere für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. (1)

Wir fügen hinzu: Bildungsbenachteiligung gab es schon vor der Pandemie. Das hat sich seitdem nur noch erheblich verschärft.

Wir brauchen – mehr denn jemals – ein Bildungs- und Betreuungssystem, das niemanden zurücklässt.

Die Große Koalition verhandelt in diesen Tagen über ein Förderprogramm mit Namen „Aufholpaket“ in Höhe von rund zwei Milliarden Euro für Kinder und Jugendliche. Zwei Milliarden – das ist angesichts jahrzehntelanger Unterfinanzierung, der seit Jahren stattfindenden Flickschusterei und Mängelverwaltung pillepalle!

Im geplanten „Aufholpaket“ müssen zig Milliarden € drin sein – jährlich und das auf Dauer!

Angesichts des massiven Fachkräftemangels werden zigtausende zusätzliche ErzieherInnen und LehrerInnen, Personal in der Kinder- und Jugendhilfe, im Allgemeinen Sozialdienst gebraucht!

Der Städtetag forderte am 28.4., die vorhandenen Strukturen in der Kinder- und Jugendhilfe, in den niedrigschwelligen Angeboten der Schuldnerberatung, Erziehungsberatung, Schulsozialarbeit, der Schulpsychologie quantitativ und qualitativ zu stärken. (2)

Jeder Euro, der hier fehlt, treibt die soziale Spaltung in Deutschland weiter voran.

Jeder Euro, der mehr ausgegeben wird, ist eine Investition in die Zukunft unserer Kinder – und in unser Gemeinwesen.

Investitionen dürfen nicht an leeren Kassen, der Schuldenbremse oder . . . scheitern!

Das Vermögen unserer Kinder kann nur entwickelt werden, wenn die Superreichen einen winzigen Teil ihres Vermögens dafür als Zukunftsinvestition bereitstellen.

Alfons Kunze
Referent für Bildungsfinanzierung

  1. https://www.tagesschau.de/inland/staedtetag-corona-aufholpaket-101.html

  2. https://www.staedtetag.de/presse/pressemeldungen/2021/corona-lockdown-sorge-um-kinder-jugendliche

Zurück zur News-Übersicht
Startseite Links