GEW erreicht erste Fortschritte bei der IT-Ausstattung und Wartung an Münchner Mittelschulen

Meldungen FG Schule: Grund- und Mittelschulen

Pressemitteilung, 25.10.2021 GEW München

Die Ausstattung der Schulen mit Hardware läuft mittlerweile ganz gut. Die GEW München stellt nun mit Zufriedenheit fest, dass die Landeshauptstadt München offenbar stärkere Bemühungen bei der Wartung der Geräte unternimmt.

Seit Ende September ist an jeder Münchner Mittelschule sowie an weiteren größeren Schulen in München eine Fachkraft der LHM-Services GmbH für einen Tag pro Woche vor Ort. Diese Fachkraft ist direkt für alle Lehrkräfte ansprechbar und steht zur Behebung von IT-Problemen bereit. Bisher ist eine Lehrkraft des Kollegiums mit der Aufgabe betreut, wofür diese Lehrkraft im Normalfall eine Anrechnungsstunde pro Woche erhält. Diese Billiglösung reicht natürlich bei weitem nicht aus.

Die LHM setzt mit der Direktbetreuung durch IT-Fachkräfte Maßnahme eine Mindestforderung der GEW München um. Die GEW München hatte am 14.06.2021 zu einer Onlineveranstaltung zur IT-Zukunft an Münchner Schulen geladen. Daran nahmen auch Vertreter*innen der LHM-Services GmbH und des Referats für Bildung und Sport teil.

Die GEW begrüßt diese unabdingbare Unterstützung durch ausgebildete Fachkräfte und hofft, dass auch alle anderen Münchner Schulen zeitnah diese Unterstützung erhalten.

 

GEW-München verantwortlich:
Alexander Lungmus (Sprecher): alexander.lungmus(at)gew-muenchen.de<mailto:alexander.lungmus(at)gew-muenchen.de>
Siri Schultze (Geschäftsführerin): siri.schultze(at)gew-muenchen.de<mailto:siri.schultze(at)gew-muenchen.de>; 0151 11191960



(c) 2021 GEW Stadtverband München
Kontakt
Impressum
Datenschutz
GEW Stadtverband München
Neumarkter Straße. 22
81673 München
Tel.: 089 -544081-50
Fax: 089 - 544081-22
E-Mail: info[at]gew-muenchen.de
S-Bahn Leuchtenberg Ring S1, S2, S4, S6, S8, Fußweg 5 Min
Einsteinstraße Bus 59, 149, 9410, X30, N74 Tram 19
Ampfingstraße Tram 31, N19, Bus 59
Content Management System:
typo3 - http://www.typo3.org